Neues zur Corona-Krise – Jagd ist erlaubt!!!

Als Anlage veröffnetlichen wir hier ein Schreiben von Frau Dr. Christochowitz (Referatsleiterin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR SOZIALES UND GESELLSCHAFTLICHEN ZUSAMMENHALT). In diesem wird klar zum Ausdruck gebracht, dass die Ausübung der Jagd ein triftiger Grund ist und somit die Ausgangsbeschränkung keine Anwendung findet. Trichinproben werden nach wie vor beim Landratsamt Mittelsachsen abgegeben, nur nicht mehr persönlich, sondern nur in den dafür vorgesehenen Briefkasten. Sollten Ursprungsscheine benötigt werden, muss ein Termin vereinbart werden und ein Erfassungsbogen für Besuche im Landratsamt ausgefüllt werden (Siehe Formulare/Downloads).

Hier nun das Schreiben…

Sehr geehrter Damen und Herren,

zu der beigefügten Allgemeinverfügung des SMS vom 22. März 2020, Az.15-5422/10 zu den Ausgangsbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie gingen die ersten Fragen ein, ob die Jagdausübung im Freistaat Sachen in Form der Einzeljagd und oder Zweck der Beprobung von Fall- und Unfallwild als „triftiger Grund“ im Sinne der Ziffer 1 der Allgemeinverfügung des SMS vom 22. März 2020, Az.15-5422/10 anerkannt werden kann.

Diese beiden Fragen möchte ich wie folgt beantworten:

  • Die Einzeljagd ist ein „triftiger Grund“ im Sinne der Allgemeinverfügung vom 22. März 2020 zu den Ausgangsbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie, vorausgesetzt, dass sie die Bedingungen des allgemeinen Kontaktverbotes einhält, also sie von Anfang bis Ende ausschließlich allein oder in Begleitung Lebenspartner/Angehörige des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung ausgeübt wird.
  • Auch die erforderlichen  Aktivitäten zum Zweck der Beprobung von Fall- und Unfallwild ist zugelassen. Auch hier gelten die vorgenannten Bedingungen, also unter Einhaltung der Bedingungen des allgemeinen Kontaktverbotes.

Ich bitte Sie, diese Information über die ggf. bei Ihnen vorhandenen Verteiler zu streuen, damit wir möglichst viele Jagdausübungsberechtigte erreichen. Vielen Dank dafür und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Christochowitz